demenzbetreuung__2__edited.jpg Rudolf Wichert / DRK-Service GmbH
DemenzberatungDemenzberatung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Beratungsstellen
  3. Demenzberatung

Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

gefördert durch: Landkreis Uckermark

Tel: 0 33 32 / 83 85 100
demenzberatung@drk-um-ost.de

Felchower Straße 13
16303 Schwedt/Oder

(Gesprächstermine nach Vereinbarung)

  • Wer sind wir?
    Andre Zelck / DRK GS

    Die Kontakt und Beratungsstelle für Menschen mit Demenz arbeitet trägerübergreifend und ist im Netzwerk Demenz mit Sozialstationen,  Ärzten, Heimen und anderen sozialen Diensten verbunden.

    Die Leiterin verfügt über vielseitige und fundierte Erfahrungen im Umgang und der Arbeit mit Erkrankten sowie der themenbezogenen Beratung Betroffener und deren Angehörigen.

    Geschulte hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ein ehrenamtlicher Helferkreis unterstützen die Arbeit.

  • Was wollen wir?
    Rudolf Wichert / DRK-Service GmbH
    • Menschen mit einer dementiellen Erkrankung begleiten
    • Ansprechpartner für pflegende Angehörige seien, die in der täglichen Versorgung großartige, aber auch kraftraubende Leistungen erbringen
    • Unterstützung geben und so eine Überforderung der Betreuenden vermeiden
    • Pflegende Angehörige beraten, um Ihnen wissen über das Krankheitsbild, den Umgang mit dem Erkrankten, rechtliche und finanzielle Aspekte rund um die Krankheit zu vermitteln.
    • Angebote machen, die Erkrankte und Pflegende vor Isolation schützen und Angehörige in der oft 24-Stunden-Bereitschaft entlasten.
  • Was bieten wir an?
    Michel Eram / DRK Service GmbH
    • Kostenlose Beratungsgespräche in der Beratungsstelle oder bei Bedarf in der Häuslichkeit
    • Hilfe bei Antragstellungen
    • Erarbeitung gerontopsychiatrischer Einschätzungen als Hilfestellung bei der Beratung der Pflegestufe
    • zusätzliche Betreuung in der Häuslichkeit durch ehrenamtliche Helfer und Angebot einer Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz
    • Angehörigenschulungen
    • Gesprächsgruppe für Angehörige